zurück
TIME-OUT / Unser Gegner
Du e sseldorf2 Web 950x500 D sseldorfer EG
Unser Gegner

Düsseldorfer EG

Geht es nach den Verantwortlichen, soll in dieser Saison wieder der Sprung unter die Top Zehn gelingen. Als Folge der Corona Pandemie bekam die sportliche Führung einen Sparkurs aufgebrummt. Unter den zwölf Abgängen sind prominente Spieler wie Nicholas B. Jensen, der nach Berlin wechselte, Ken Andre Olimb, Jerome Flaake und Maximilian Kammerer.

Rückblick

Am Rhein wird man sich an die letzte Saison nur ungern erinnern. Nach einem furiosen Saisonstart mit acht Siegen aus zehn Partien fiel die DEG in der gruppeninternen Phase und der Verzahnungsrunde in ein sportliches Tief – am Ende fehlten den Düsseldorfern ein Punkt zum letzten Playoff Platz der Nordgruppe.

Ajax loader D sseldorfer EG

Tor

Mit Hendrik Hane (20) und Mirko Pant­kowski (23) setzen die Düsseldorfer das jüngste Torhütergespann der gesamten Liga ein, die Sportliche Leitung vertraut weiterhin beiden Torhütern. Wie in der vergangenen Spielzeit werden beide Torhüter sich abwechseln, dadurch bekommen beide Youngster ihre Spielzeit.

Abwehr

In der Abwehr wurde der erfahrene finnische Verteidiger Joonas Järvinen verpflichtet. Der Finne spielte 467 Partien in der ersten finnischen Liga sowie 184 Spiele in der KHL. Järvinen kam als Ersatz für den verletzten Marc Zanetti, der in dieser Saison wohl kein Spiel bestreiten kann. Zudem kam das 21-jährige Nachwuchstalent Niklas Heinzinger aus der DEL 2 von den Tölzer Löwen an den Rhein. 

Sturm

In der Offensive wurden mit Jerry D`Amigo und Brett Olson wurden zwei US-Amerikaner verpflichtet, die im Angriff für Aufwind sorgen sollen. Olson kam vom Ligakonkurrenten Krefeld Pinguine und erreichte in 34 Partien 22 Punkte. D’Amigo ist in der DEL auch kein Unbekannter, denn er spielte von 2018-2020 beim ERC Ingolstadt. Aus der DEL 2 wechselten von den Löwen Frankfurt Carter Proft und Stephen MacAulay an den Rhein. MacAulay war in der vergangenen Saison mit 40 Punkten punktbester Spieler bei den Löwen, Proft erzielte in 48 Spielen 31 Punkte. Kurz vor Saisonstart hat sich die DEG mit dem Torjäger Brendan O’Donnell verstärkt. Der Stürmer spielte in der Saison 2020/21 für HC Slovan Bratislave und erzielte dort 26 Tore in 57 Einsätzen.

Fazit

Inwieweit sich der verordnete Sparkurs auf die sportlichen Erfolge auswirkt, wird sich im Saisonverlauf zeigen. Auf jeden Fall hat die DEG zum Saisonauftakt bereits viele Kritiker und Skeptiker überrascht. 

Spiele gegen die Düsseldorfer EG: 

21 Spiele, 8 Siege, 13 Niederlagen, 54:71 Tore

Aufstellung im Spiel am 07. November 2021

Aufstellung 07 11 21 801x1024 D sseldorfer EG
Fischtown Pinguins

Weitere Artikel